Praxisausflug
Düsseldorf • Amsterdam • Düsseldorf
Praxisausflug mit Fortbildung
Düsseldorf • Amsterdam • Düsseldorf
14. - 16.03.2025

Flyer, Anmeldung und Infomaterial:

Praxisausflug mit Fortbildung

Erleben Sie mit Ihrem Team einen Ausflug der besonderen Art, der Spaß macht, in guter Erinnerung bleibt –und sogar einen fachlichen Mehrwert bietet.
Amsterdam „Venedig des Nordens“ genannt, ist die größte Stadt und gleichzeitig die Hauptstadt der Niederlande.
Die Stadt, die für ihre vielen Grachten, Coffee-Shops und die typisch niederländische Architektur bekannt ist, beherbergt auch zahlreiche kulturelle Attraktionen, Weltklasse-Museen, großartige Theater und Konzerthallen sowie spannende Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollen. In Amsterdam soll es genauso viele Fahrräder wie Einwohner geben.

Ergänzen Sie den Stadtbesuch und das Leben auf einer Flusskreuzfahrt mit einem Fortbildungsprogramm für Sie und Ihr Team.
DoT CME Button_2
MS Geoffrey Chaucer 5*****

Das 5 Sterne Schiff Geoffrey Chaucer verfügt über eine elegante Eingangshalle auf dem Oberdeck mit Rezeption und Bord-Boutique. Von der Eingangshalle gelangt man in die modische Lounge mit Panorama-Bar, an der man abends einen Drink genießen kann. Das Restaurant befindet sich auf dem Mitteldeck, wo alle Mahlzeiten als Buffet oder á la carte serviert werden. Das Schiff hat unter anderem einen Friseur, ein Nagelstudio, einen Massagesalon sowie ein Fitnessstudio.
Am Sonnendeck stehen bequeme Stühle und Sonnenliegen bereit, an denen Sie das Leben an Land beobachten können. Hier gibt es auch schattige Plätze, sollte es zu heiß werden, einen Whirlpool sowie ein Übungsgrün für alle Golfliebhaber.

Die drei vollklimatisierten Kabinendecks sind per Aufzug oder über die elegante Wendeltreppe erreichbar.

Reiseverlauf
Freitag, 14.03.2025
Düsseldorf-Amsterdam
  • Individuelle Anreise nach Düsseldorf
  • 12.00 Uhr Check-in auf dem Schiff
  • 12.30 – 13.30 Uhr Suppe mit Baguette & Sandwich oder Fingerfood in der Lounge
Fortbildung
14.00 – 15.30 Uhr
15.30 – 16.00 Uhr Pause
16.00 – 17.30 Uhr
  • 14.30 Uhr Alle Man an Bord
  • 15.00 Uhr Abfahrt Richtung Amsterdam
  • 15.30 Uhr Kaffee-Tee-Gebäck
  • Begrüßungscocktail
  • Abendessen an Bord
  • Welcome-Party mit DJ
  • Mitternacht Snack
Samstag, 15.03.2025
Amsterdam
  • Ankunft in Amsterdam am frühen Morgen
  • Frühstücksbuffet
  • 08.00 –20.00 Uhr Aufenthalt in Amsterdam

          Freizeit um die Stadt in Eigenregie zu erkunden

  • 13.00 Uhr Mittagessen an Bord
  • 16.00 Uhr Kaffee-Tee-Gebäck
  • 19.00 Uhr Abfahrt Richtung Düsseldorf
  • 19.30 Uhr Abendessen an Bord
  • Party-Time mit DJ
  • Mitternacht Snack
Sonntag, 16.03.2025
Amsterdam – Düsseldorf
  • 08.00 – 09.00 Uhr kleines Frühstück mit Croissant und Kaffee für Frühaufsteher
  • 09.00 – 13.00 Uhr Brunch im Restaurant
Fortbildung
10.30 – 12.00 Uhr
  • Ankunft in Düsseldorf gegen 15.00 Uhr
  • Individuelle Heimreise
Veranstalter & Haftung

Veranstalter der Kreuzfahrt ist Dental on Tour.

Es gelten die Geschäftsbedingungen von Dental on Tour.

Änderungen, Irrtümer und Routen- und Fahrplanänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Die Kabinen

Das Schiff verfügt insgesamt über 88 Kabinen mit Raum für 176 Gäste.

Alle Kabinen sind mit 40-Zoll-Flachbildfernsehern, Minibar, Safe, Haartrockner, Klimaanlage, Telefon, (Regenguss-) Dusche sowie Kaffee- und Teekocher, einem kleinen Sitzbereich mit Tisch und einem separaten Schreibtisch ausgestattet.
Die Kabinen und Junior Suiten auf dem Ober- und Mitteldeck sind mit sogenannten französischen Balkons ausgestattet – vom Boden bis zur Decke reichenden Panorama-Glasschiebetüren.
In allen Kabinen gibt es zwei Betten, die auf Wunsch zusammen- oder auseinandergestellt werden können.
Die Kabinen auf dem Unterdeck haben nur ein Fenster, das nicht zu öffnen ist.

Kabinenauswahl
Kabinen auf dem Unterdeck
Kabinengröße: ca. 16 m²
Belegung: Max. 2 Personen
Bad: Dusche/WC

Kabinenpreis: 365,00 € pro Person

Kabinen auf dem Mitteldeck
Kabinengröße: ca. 16 m²
Belegung: Max. 2 Personen
Bad: Dusche/WC

Kabinenpreis: 415,00 € pro Person

Deluxe Suite mit Balkon
Kabinengröße: ca. 26 m² (auf dem Oberdeck)
Belegung: Max. 2 Personen
Bad: Dusche/WC

Kabinenpreis: 560,00 € pro Person

Kabinen auf dem Oberdeck
Kabinengröße: ca. 17 m²
Belegung: Max. 2 Personen
Bad: Dusche/WC

Kabinenpreis: 465,00 € pro Person

Junior Suiten
Kabinengröße: ca. 23 m² (auf dem Mittel- und Oberdeck)
Belegung: Max. 2 Personen
Bad: Dusche/WC

Kabinenpreis: 520,00 € pro Person

Wichtige Informationen zu den Kabinenpreisen
  • Die Kabinenpreise gelten pro Person bei Doppelbelegung
  • Einzelkabinenzuschlag 75 % (auf Anfrage) begrenztes Kontingent
  • Einzelkabinenzuschlag bei den Suiten 100 % (auf Anfrage)
Leistungen
Inklusivleistungen
Folgende Leistungen sind im Preis enthalten:
  • 2 Übernachtungen in der gebuchten Kabine
  • Alle Häfen- und Schleusengebühren
  • 2 x Frühstück
  • 1 x Mittagessen
  • 1 Brunch
  • 2 x Abendessen
  • 2 x Mitternacht Snack
  • 2 x Kaffee-Tee-Gebäck am Nachmittag
  • Suppe mit Baguette & Sandwich oder Fingerfood am Freitag
Extraleistungen
NICHT im Preis enthalten:
  • Getränke an Bord
  • Tourism Tax
  • Trinkgelder
  • An- und Abreise nach/von Düsseldorf
Reiserücktrittsversicherung

Wir bieten Ihnen eine Gruppen-Reiserücktrittsversicherung mit 20% Selbstbehalt zum Preis von 30,- € pro Person an.

Tourism Tax

Für die Reise muss die sog. Tourism Tax (Kurtaxe) bezahlt werden. Das ist eine Art Kurtaxe wie in Deutschland, sie beträgt 14,00 € pro Person. Diese berechnen zusätzlich zum Reisepreis.

Zahlungsmöglichkeiten
Die Zahlung der Reise erfolgt ausschließlich per Rechnung und Überweisung.

Die Zahlung an Bord

Sie zahlen am Ende der Reise Ihre Bordrechnung für Getränke und Extras mit Euro in Bar, EC-Karte oder Kreditkarte.
Alle oben genannten Preise sind mehrwertsteuerfrei, wenn nicht anders ausgewiesen!
Reiseveranstalter

Veranstalter der Kreuzfahrt ist Dental on Tour. Es gelten die Geschäftsbedingungen von Dental on Tour.

Fortbildungsprogramm
Verbinden Sie den Ausflug mit Fortbildung für Sie und Ihr Team.
Referentin
Antontia Montesinos
Beraterin | Mediatorin | Coach
DER PRAXISKRIMI
von Tätern, Opfern und Rettern
Ganz Deutschland ist ein Tatort!
Ein Tatort, an dem täglich hundert, nein tausendfach Fachkräfte verschwinden. Keiner weiß wieso, keiner weiß wohin. Antonia Montesinos alias Claire Auf – stellt eine Fallstudie vor. Sie zeigt, wie gut gemeinte, jedoch falsch verstandene Kommunikation zu Kränkungen, Wutausbrüchen und unbedachter Kündigung führen kann. Ein Verlust, der sowohl die Praxisleitung als auch das Team schwer belastet, da Ersatz schwer zu finden bzw. zu binden ist.
Kursinhalte
Kurzweilige Story aus dem Praxisalltag – Kommunikationsmodelle die das Verständnis für Kommunikation und den  Austausch erleichtern – psychologische Verhaltens- und Sprachmuster – alternative Sprachmodelle, die entgiften – Feedback als Basis der Verständigung und des eigenen Wachstums.
Grundsätzliches
Wie eine Alltagssituation zum Desaster führen kann und wie transparente und zielgerichtete Kommunikation dies verhindern kann. Kommunikation ist mehr als nur Worte aneinanderzureihen. Kommunikation beginnt mit der Wahrnehmung dessen, was der andere sagt oder tut und endet mit der eigenen Reaktion. Dies passiert oft innerhalb von Millisekunden, ohne das den Beteiligten bewusst ist, welche Entscheidungsspielräume sie zwischen dem Gehörten und der eigenen Reaktion haben. Verständnis entsteht durch Verstehen. Verstehen, was gerade passiert. Die Seminarblöcke bauen aufeinander auf und sollen das Verstehen verfeinern und das Verständnis fördern, um die Kommunikations- und Teamkultur auf ein neues Level zu heben. Ein Level, in dem wertschätzender Austausch z. B. auch in schwierigen Situationen möglich ist.  
Praktisches
Das modulare Seminar startet mit der Story von Tätern, Opfern und Rettern, frischt Kenntnisse der Kommunikationstheorien auf, bietet alternative Sprachmuster an, um wohlwollende und respektvolle Sprache im Praxisalltag zu etablieren und greift am Sonntag die Bedeutung von positiver Kommunikation und Feedback auf.

Antonia Montesinos ist seit über 30 Jahren in der zahnmedizinischen Branche und darüber hinaus tätig. Als ehemalige Mitarbeiterin der KZV Nordrhein, Referentin eines der größten Softwarehäuser oder als freiberufliche Praxismanagerin und Beraterin kennt sie die Belange und Sorgen der Zahnärzte und Kieferorthopäden wie keine andere. Als Trainerin und Dozentin ist sie bundesweit u. a. für das Philipp-Pfaff-Institut in Berlin sowie dem Institut für mediative Kommunikation und Diversity, aber auch für diverse Zahnärztekammern oder Fachverbände tätig.

Im Laufe der Jahre hat sie sich insbesondere auf die Organisationsentwicklung spezialisiert. Sie trainiert Teams und Führungskräfte und bildet Trainerinnen, Coaches und Mediatoren aus.

Als Mediatorin steht sie Teams in Konfliktsituationen zur Seite, als Coach begleitet sie Praxisinhaber:innen und Führungskräfte in ihren persönlichen Entwicklungsphasen.

Sie ist Autorin zahlreicher Fachartikel und hat ihr Buch „Ich – DAS TEAM“ im April 2020 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein Selbst-Coaching-Buch, mit dem jedes Teammitglied sich und sein Handeln reflektieren bzw. aus einer differenzierteren Perspektive betrachten kann, um die eigene Teamfähigkeit weiter zu schärfen.

DoT CME Button_2
Die Seminare entsprechen den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen der BZÄK und DGZMK.

Fortbildungspunkte: 6 Punkte
Seminargebühren: 150,00 € p.P. zzgl. MwSt.

Die Seminare können nur als Paket und nicht Einzel gebucht werden.
Veranstalter der Fortbildung ist Dental on Tour®, es gelten die Geschäftsbedingungen von Dental on Tour®.
Parken am Anleger in Düsseldorf

Am Anleger in Düsseldorf stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.

Mit dem Versand der Reiseunterlagen ca. 2 Wochen vor der Reise und nach der Bekanntgabe des genauen Liegeplatzes des Schiffs, werden wir Ihnen über die Parksituation und die vorhandenen Möglichkeiten informieren.

Reisedokumente

Für die Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, diese muss jeder Passagier bei sich haben und ohne die ist das Check-In nicht möglich.

Mit Unterstützung von: