Sürafrika
Reiches Land am Kap!
Sürafrika
Reiches Land am Kap!
Fortbildung auf der gartenroute
29.08. - 13.09.2024
Flyer, Anmeldung und Infomaterial:

Eine Rundreise unter der Sonne Afrikas

Lernen Sie während dieser ausführlichen Rundreise die atemberaubenden Gegensätze dieses Landes kennen. Großartige Aussichten am Blyde River Canyon, die einmalige Tierwelt Südafrikas im Krüger Nationalpark, wilde Küsten, Berge, Wälder, Meer und elegante Ferienorte entlang der berühmten Gartenroute erwarten Sie. Lassen Sie sich begeistern von den alten Weingütern im bekannten Winzerland hinter dem Tafelberg, dem weltbekannten Kap der Guten Hoffnung und der Metropole Kapstadt, einer der schönsten Städte der Welt.
Ergänzen Sie diese einzigartige Reise mit einem Fortbildungsprogramm zu spannenden Themen für Sie und Ihre Praxis.
DoT Fobi-Punkte10
Besuchen Sie während der Reise den SADA Kongress und Messe 30.08. – 01.09.2024 in Pretoria.
Südafrika Landkarte
1. Tag: Donnerstag, 29.08.202
Frankfurt – Johannesburg
  • Anreise mit der Bahn nach Frankfurt
  • 22.05 Uhr Flug von Frankfurt nach Johannesburg
2. Tag: Freitag, 30.08.2024
Johannesburg – Pretoria
  • 08.30 Uhr Ankunft in Johannesburg
  • Fahrt zur Hauptstadt Pretoria
Stadtrundfahrt: Während der Stadtrundfahrt besichtigen Sie das Voortrekker Monument und genießen einen herrlichen Blick von den Union Buildings über die Stadt und Besichtigung der 9 Meter hohen Bronze Nelson Mandela Statue.
  • Nachmittag haben Sie Zeit den SADA Kongress und Messe zu besuchen
  • Abendessen
  • Hotel: Protea by Marriott Loftus 4*
  • Tagesfahrten ca. 70 km
3. Tag: Samstag, 31.08.2024
Pretoria – SADA Kongress
  • Frühstück im Hotel
  • Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit den SADA Kongress und Messe zu besuchen
  • Abendessen
  • Hotel: Protea by Marriott Loftus 4*
4. Tag: Sonntag, 01.09.2024
Pretoria – Blyde River Canyon
  • Frühstück im Hotel
Fahrt in die Provinz Mpumalanga, in der sich einige der landschaftlich schönsten Regionen des Landes befinden. Der Blyde River Canyon, eine 26 km lange und 800 m tiefe Schlucht aus rotem Sandstein, ist der spektakulärste Teil der nördlichen Drakensberge. Bei gutem Wetter hat man von „God’s Window“ einen herrlichen Blick über das Lowveld. Anschließend Rundgang bei den markanten Felsformationen, den so genannten Bourke‘s Luck Potholes. Weiterfahrt zu den Three Rondavels. Diese Gesteinskuppen erhielten ihren Namen, da sie wie afrikanische Rundhütten aussehen.
  • Abendessen
  • Hotel: Forever Resort Blyde Canyon 3*
  • Tagesfahrten ca. 450 km
5. Tag: Montag, 02.09.2024
Blyde River Canyon – Krüger Nationalpark
  • Frühstück im Hotel
  • Fahrt in die Mjejane Private Lodge
  • Mittagessen 
Am Nachmittag gibt es Kaffee und Tee. Bei der ersten Pirschfahrt im offenen Geländewagen erklärt Ihnen Ihr englischsprechender Ranger viel Wissenswertes über die Fauna und Flora des Naturreservats.
  • Abendessen
  • Mjejane Private Lodge 4*
  • Tagesfahrten ca. 280 km
6. Tag: Dienstag, 03.09.2024
Krüger Nationalpark
Vor Sonnenaufgang begeben Sie sich auf eine weitere Pirschfahrt im offenen Geländewagen mit Tierbeobachtung.
  • Rückkehr zur Lodge zum Frühstück
  • Fahrt nach Eswatini (Swasiland)
  • Abendessen
  • Hotel: Happy Valley 3*
  • Tagesfahrten ca. 250 km
7. Tag: Mittwoch, 04.09.2024
Eswatini – Zululand – Hluhluwe/Imfolozi Naturreservat
  • Frühstück im Hotel
Nach einem kurzen Stopp bei einem Handwerksmarkt reisen Sie in südlicher Richtung weiter und am Grenzpunkt Golela wieder nach Südafrika ein. Nachmittags Wildbeobachtungsfahrt im offenen Geländefahrzeug im Hluhluwe/Imfolozi Reservat, einem der ältesten Wildparks Afrikas.
  • Abendessen
  • Hotel Anew Hotel Hluhluwe 3*
  • Tagesfahrten ca. 380 km
8. Tag: Donnerstag, 05.09.2024
Hluhluwe – St. Lucia – Umhlanga
  • Frühstück in der Lodge
  • Fahrt nach St Lucia
Im Feuchtgebiet um den St. Lucia See befindet sich der größte Bestand von Flusspferden und Krokodilen in Südafrika. Durch die Vermischung von Süß- und Salzwasser entstehen ausgezeichnete Lebensbedingungen für Vögel.
  • Bootsfahrt auf der Lagune
  • Abendessen im Hotel
  • Hotel: Gateway Hotel 3*
  • Tagesfahrten ca. 280 km
9. Tag: Freitag, 06.09.2024
Umhlanga/Durban – Port Elisabeth – Knysna
  • Frühstück im Hotel
  • Transfer zum Flughafen in Durban und Weiterflug nach Gqeberha
Fahrt um Tzitzikamma Nationalpark. Im Park findet man einen einzigartigen einheimischen Urwald mit imposanten Baumriesen. Ein Spaziergang durch üppige Vegetation führt Sie zur berühmten Hängebrücke, der Suspension Bridge, an der Storms River Mündung.

Weiterreise entlang der Gartenroute zum Küstenstädtchen Knysna
  • Abendessen im Hotel
  • Hotel: Protea by Marriott Knysna Quays 4*
  • Tagesfahrten ca. 250 km
10. Tag: Samstag, 07.09.2024
Knysna – George – Oudtshoorn
  • Frühstück im Hotel
  • Weiterreise über den Outeniqua Pass nach Oudtshoorn
Geführter Spaziergang durch die Cango Höhlen, den größten Tropfsteinhöhlen der Welt.
  • Besuch einer Straußenfarm mit Führung und Abendessen
  • Hotel: Protea Riempie Estate 4*
  • Tagesfahrten ca. 150 km
11. Tag: Sonntag, 08.09.2024
Oudtshoorn – Hermanus
  • Frühstück im Hotel
Fahrt durch die bizarre „Kleine Karoo“, eine Halbwüste in den widerstandsfähigen Pflanzen wie Aloe und Sukkulenten überleben, nach Hermanus. Von Juni bis November können Sie, mit etwas Glück, in der Bucht von Hermanus Wale beobachten.
  • Abendessen im Hotel
  • Hotel: Habour House Hermanus 4*
  • Tagesfahrten ca. 390 km
12. Tag: Montag, 09.09.2024
Hermanus – Stellenbosch – Kapstadt
  • Frühstück im Hotel
Morgens Besichtigung von Stellenbosch, auch als „Stadt der Eichen“, bekannt. Beispiele gut erhaltener viktorianischer, gregorianischer und kapholländischer Architektur sind in der zweitältesten Stadt des Landes zu finden.
  • Besuch des Dorfmuseums von Stellenbosch
  • Besuch eines Weinguts mit Kellertour und anschließender Weinprobe
  • Mittagessen und anschließend Weiterreise nach Kapstadt
  • Hotel: President 4*
  • Tagesfahrten ca. 150 km
13. Tag: Dienstag, 10.09.2024
Kapstadt
  • Frühstück im Hotel
Morgens Auffahrt mit dem ROTAIR (Seilbahn) auf den Tafelberg (wetterbedingt). Während der Stadtrundfahrt besuchen Sie u. a. das Castle of Good Hope.

Zur Mittagszeit erreichen Sie die Victoria & Alfred Waterfront. Anschließend Bootsfahrt mit der „Spirit of Victoria“ durch die Tafelbucht. Genießen Sie die traumhafte Kulisse Kapstadts bei einem Glas Sekt.
  • Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung
  • Hotel: President 4*
14. Tag: Mittwoch, 11.09.2024
Kapstadt – Kap der Guten Hoffnung
  • Frühstück im Hotel
Morgens Fahrt entlang des Chapman’s Peak Drive (vorbehaltlich Befahrbarkeit), eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, zum Kap der Guten Hoffnung. Im Naturreservat gedeihen unzählige Pflanzenarten, darunter der typische Fynbos (Feingebüsch). Hier leben darüber hinaus die Chacma-Paviane. Ein wunderschöner Blick aus gut 300 m Höhe erwartet Sie an der Bergstation der Seilbahn.

Nach dem Mittagessen in der Hafenstadt Simonstown Besichtigung der bekannten Kolonie von Brillenpinguinen bei Boulder’s Beach.

Zum Abschluss des Tages Spaziergang durch den Botanischen Garten von Kirstenbosch
  • Hotel: President 4*
  • Tagesfahrten ca. 135 km
15. Tag: Donnerstag, 12.09.2024
Kapstadt – Frankfurt
  • Frühstück im Hotel
  • Nachmittags, Transfer zum Flughafen Kapstadt
  • 17.45 Uhr Flug von Kapstadt nach Frankfurt
16. Tag: Freitag, 13.09.2024
Frankfurt
  • 05.40 Uhr Ankunft in Frankfurt
  • Heimreise mit der Bahn
Reiseveranstalter

DERTOUR GmbH & Co. KG, Emil-von-Behring-Strasse 6 , D-60424 Frankfurt am Main. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Flugplan-, Hotel- Schiffs- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Inklusivleistungen
Folgende Leistungen sind im Preis enthalten:
  • Flüge mit Lufthansa in der Economy-Class von Frankfurt nach Johannesburg und von Kapstadt nach Frankfurt
  • Inlandflug von Durban nach Gqeberha (ehemals Port Elizabeth)
  • Sämtliche Steuern und Gebühren
  • 1 Gepäckstück à 23 kg pro Person
  • Rail & Fly 2. Klasse
  • Alle Transfers lt. Reiseverlauf
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • 12 Nächte in Hotels und Lodges laut Reiseverlauf
  • 2 Nacht in der Mjejane River Lodge im Krüger Nationalpark
  • 13 x Frühstück
  • 4 x Mittagessen
  • 12 x Abendessen
  • 2 Pirschfahrten im offenen Geländewagen von der Mjejane Private Lodge (5. + 6. Tag)
  • 1 Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Hluhluwe/Imfolozi Reservat (8. Tag)
  • Bootsfahrt in der Lagune von St. Lucia (9. Tag)
  • Führung durch die Cango Höhlen, Besuch einer Straußenfarm (11. Tag)
  • Weinverköstigung in Stellenbosch (13. Tag)
  • Bootsfahrt in der Tafelbucht mit 1 Glas Sekt (14. Tag)
  • Besichtigung und Eintritt zum Kap der Guten Hoffnung, Brillenpinguine und Kirstenbosch Gärten (15. Tag)
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Informationsmaterial und Reiseführer
Reisepreise

4.695,00 € p. P.* im Doppelzimmer 
5.695,00 € p. P.* im Einzelzimmer

Extraleistungen
Nicht im Preis enthalten:
  • Nicht im Programm erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Reise- und Reiserücktrittsversicherungen
  • Anmeldung und Transfer für den Kongress SADA Congress & Exhibition
  • Trinkgelder
Rücktrittsversicherung

Wir empfehlen, für die Reise eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.
Wir bieten Ihnen eine Gruppen- Reiserücktrittsversicherung mit 20% Selbstbehalt zum Preis von 130,00 € p.P. an.

Das Vollschutzpaket:
1. Reiserücktritt-Versicherung
2. Reise-Assistance
3. Reiseabbruch-Versicherung
4. Verspätungs-Versicherung
Versicherungs-Summe:
3.000,00 € je Familie / Paar
5. Sport & Aktiv-Versicherung
Versicherungs-Summe:
500,00 € je Familie / Paar für verpasste Aktivitäten,
1.000,00 € je Familie / Paar für Sportgeräte

Zahlungsmöglichkeiten

Die Zahlung der Reise und Fortbildung erfolgt ausschließlich per Rechnung und Überweisung. Zahlungen per Lastschrift oder Kreditkarte sind leider nicht möglich.

* Alle Reisepreise sind mehrwertsteuerfrei, wenn nicht anders ausgewiesen.

Vorträge

Referentin
DoT 2023-Referentenbilder 480x480px11
Betriebswirtin und Praxistrainerin
Potenzialanalyse
Analyse – Empfehlung – Kommunikation – Umsetzung
Die Beschäftigung mit betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Fragestellungen gehört nicht immer zu den Lieblingsthemen von Praxisinhaberinnen und Praxisinhabern. Jedoch verbergen sich gerade in diesen Bereichen oft wirtschaftliche Reserven und es bedarf nur das Drehen an der „richtigen Stellschraube“. Dieser Impulsvortrag hilft Ihnen dabei Ihr bisher ungenutztes Potenzial zu identifizieren und umsatzsteigernd zu nutzen.
Vortragsinhalte:
  • Regeln für den betriebswirtschaftlichen Praxiserfolg
  • Können Zahlen sprechen? Kosten – Einkommen – Honorarumsatz
  • Benchmark mit Branchendurchschnittszahlen
  • Lieblingspatient? Lieblingsleistung? Lieblingszeit? Terminorganisation, Terminvorbereitung, Leistungsabrechnung und die Auswirkungen auf den Honorarumsatz
  • Profit-Center Prophylaxe: Delegation, Kalkulation, Potential, Break-Even, Beispiele Honorar vs. Zeit
  • Planung ohne Kontrolle und Kontrolle ohne Planung sind nutzlos: Controlling
MEHRwissen – MEHRwert – MEHRhonorar.
Abrechnung leicht gemacht
Lernen – festigen – vertiefen – umsetzen – anwenden
Welche Maßnahmen ergreifen Sie, um Honorarverluste zu vermeiden? Dieser Impulsvortrag beschäftigt sich mit der Herausforderung der zahnärztlichen Leistungsabrechnung. Im Fokus stehen allgemeine, alltägliche und nicht so alltägliche Leistungen der Zahnmedizin.
Vortragsinhalte:
  • Folgen Sie sinnvollen (Abrechnungs-)Konzepten? Leistungsbereiche analysieren und kalkulieren
  • Grenzenlose Möglichkeiten: Mehrkosten und außervertragliche Leistungen
  • GOZ: Steigerungsfaktoren, Bemessen und Begründen, Umgang mit Erstattungsstellen
  • Beratungsforum für Gebührenordnungsfragen: Kommentierungen Ihrer Standesvertretungen
  • Auswirkungen von nicht abgerechneten Leistungen auf die Praxiseinnahmen an Abrechnungsbeispielen

Das Fortbildungsprogramm wird nach und nach aktualisiert…

Teilnahmegebühren

Fortbildungspaket: 680,00 € (zzgl. ges. MwSt.) pro Person für Zahnärzte, Kieferorthopäden & Zahntechniker
Fortbildungspaket: 390,00 € (zzgl. ges. MwSt.) pro Person für ZFA, ZMV, ZMP und sonstiges

Besuchen Sie Ihren favorisierten Vortrag und sammeln Sie bis zu 10 CME Fortbildungspunkte.

 

DoT CME Button6
Wichtige Informationen
  • Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
  • Die genauen Zeiten des Fortbildungsprogramms erhalten Sie mit den Reiseunterlagen vor Reisebeginn.
  • Da die Vorträge zum Teil unterschiedliche Zielgruppen ansprechen, finden sie ggf. zeitgleich statt.
  • Die Punktebewertung erfolgt nach BZÄK und DGZMK, Ihre Anwesenheit ist erforderlich.
  • Für Zahntechniker/-innen sowie Zahnmedizinische Fachangestellte werden keine Fortbildungspunktevergeben, sondern die besuchten Seminare und Workshops werden bescheinigt.
  • Die Seminare können nicht einzeln, sondern nur als Paket gebucht werden.
  • Wir weisen Sie darauf hin, dass die Umsetzung der vermittelten Kursinhalte laut Zahnheilkundegesetz ausschließlich Zahnärztinnen/Zahnärzten vorbehalten bleibt. Ausgenommen hiervon sind natürlich die vorgestellten wertvollen Tipps und Informationen, die sich auf Ihre Assistenz beziehen.
SADA Congress & Exhibition

SADA South African Dental Association. Der SADA Kongress zählt seit Jahren zu den wichtigsten Dental Kongressen nicht nur in Südafrika sondern auf dem afrikanischen Kontinent.
Der SADA zieht mit seinen renommierten Referenten beim Kongress und namhaften Dentalhersteller bei der Messe zahlreiche Zahnmediziner weltweit.

Der SADA Kongress und Messe finden in der Zeit vom 30.08. bis zum 01.09.2024 in Pretoria statt. Weitere Informationen über SADA sowie die Anmeldung finden Sie online auf www.sada.co.za
(in Englisch). Die Anmeldung erfolgt durch den Reiseteilnehmer.

Die Reise kann auch ohne die Anmeldung für SADA gebucht werden.
Reiseinformationen
Einreise- und Visabestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 30 Tage über den geplanten Aufenthalt hinaus gültig sein und über mindestens 2 freie Seiten verfügen muss.
Ein Visum ist für deutscheStaatsbürger nicht erforderlich. Staatsbürger anderer Länder informieren sich über ihre Einreisebestimmungen bitte bei ihrem zuständigen Konsulat.

Coronabestimmungen

Zurzeit ist für die direkte Einreise aus Deutschland
sind keine Impfungen vorgeschrieben.
Die Einreise- und Coronabestimmungen können sich
jederzeit ändern.

Die o.g. Einreise- und Coronabestimmungen können sich jederzeit ändern.